Neue Montage- und Produktionshalle am Hauptsitz von ECOTHERM

Im Dezember 2011 wurde eine neue Halle mit einer Grundfläche von rund 1.000 m² fertiggestellt. Diese wird sowohl als Montagehalle, als auch als neues „Zuhause“ für die Dämmstoffproduktion genutzt.

Die Halle wurde aufgrund unseres erhöhten Platzbedarfs für die Abwicklung des Anlagenbaus zur Entwicklung und Koordination unserer Großprojekte gebaut. Außerdem schafft sie ein optimales Umfeld für unsere Dämmstoffproduktion. Die dadurch frei werdenden Kapazitäten in der jetzigen Produktionshalle werden für neue Schweißarbeitsplätze und für die Fertigung von Sonderkonstruktionen aus Edelstahl genutzt. Der Umzug in das neue Gebäude ist für Oktober 2011 geplant.

Auch das Dach der neuen Halle wird einen großen Energieeintrag bringen – rund 125 m2 Vakuumröhrenkollektoren auf dem Dach sollen in Betrieb gehen. ECOTHERM nutzt bereits 300 m2 Flachkollektoren. Auf dem neuen Verwaltungsgebäude und auf der alten Produktionshalle soll eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von ca. 30 kW installiert werden. Firmeninhaber Herbert Bremstaller ist stolz auf sein wegweisendes neues Gebäude: „Wir werden nun rund 50 Prozent mehr Energie für unseren Heizbedarf in der Übergangszeit und für unseren Kühlbedarf im Sommer erzeugen“, sagt er.